STAUSS RULFINGEN

Bildhauer - Restaurator - Steinmetzmeister

Home


Aktuelles



Der gelehrte Pater Johannes Schreck bekommt                         ein denkmal in seiner heimatgemeinde:                                            Das original steht in Peking

Der Jesuit Pater Johannes Schreck aus Bingen (Hohenzollern) ging als Missionar nach China. Er stand im engen Austausch mit den Gelehrten in Beijing. Er war ein geachteter Wissenschaftler, der zusammen mit den chinesischen Kollegen Bücher publizierte. Als er 1650 im Alter von 54 Jahren starb, wurde er unter der großen Anteilnahme der dortigen Bevölkerung zu Grabe getragen. Sein Grabstein steht heute noch auf dem Friedhof in Beijing. Neben den traditionellen Chinesischen Ornamenten - vier in einander verschlungenen Drachen - ist ein christliches Kreuz zu sehen. Der Text ist in Chinesischer und Lateinischer Schrift in den Stein gemeißelt. Chinesische Mathematik Studierende lernen heute noch Inhalte aus der Lehre von Pater Johannes Schreck. Sein Name ist in wissenschaftlichen Kreisen dort bekannt.

 

Nun hat ihm seine Heimatgemeinde von unserer Werkstatt einen Gedenkstein nach dem Vorbild des in Beijing stehenden Grabsteins machen lassen. Er steht am Hang unterhalb des südlichen Aufgangs zu Kirche und Friedhof.

 

In der Bildergalerie sehen Sie die Werkstattarbeit: wie das Ornament angelegt und gehauen wurde. Dann sehen Sie wie der Gedenkstein über die Friedhofsmauer heruntergelassen und an seinem Platz aufgestellt wurde.

 

Wir danken den Ehrenamtlichen aus Bingen, die sich für diesen Gedenkstein engagiert haben und bei der Aufstellung dabeiwaren.

 



  

Liebe Kundinnen und Kunden,  liebe Freundinnen und Freunde unserer Werkstatt,

 

die verordneten Einschränkungen haben unseren Alltag bereits verändert und auf einander zu achten, ist zur Selbstverständlichkeit geworden.

 

Wir arbeiten für Sie weiter in der Werkstatt und draußen.

 

Wir halten dabei die empfohlenen Vorsichtsmaßnahnahmen, um die

Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus zu vermeinden, ein.

 

Sie können uns gerne anrufen und Mails schicken, um Besprechungstermine zu vereinbaren. Wir halten dann den gebotenen Abstand von einander ein.

 

Bleiben Sie guten Mutes, die Welle wird abebben, wenn wir achtsam miteinander umgehen.

 

Schöne Grüße

Christoph C. Stauß

 Stadtrat, Kreisrat und Regionalrat.



Unser Leitbild

Wenn ein Mensch geht, vergeht auch eine Welt. Für die, die zurückbleiben, beginnt die Zeit der Trauer.

Jeder durchlebt sie anders, im Schmerz, im Innehalten, in Begegnungen.

Und es entsteht der Wunsch, in einem Denkmal die Erinnerung wach zu halten.

 

Für diese Zeit des Abschiednehmens geben wir Ihnen auf dieser Seite Anregungen für die Gestaltung eines Grabmales.

 

Bei einem vereinbarten Termin nehmen wir uns Zeit, Ihnen zuzuhören. Im persönlichen Gespräch entwickeln wir aus Ihren Erinnerungen und Vorstellungen ein aussagekräftiges Grabmal, das Ihrem Verstorbenen gerecht wird.

Wir machen Skizzen und Zeichnungen, bei Bedarf sehr gerne ein Modell, damit Sie den Entwicklungsprozess durchgehend mitgestalten können. Auf unserer Ausstellungsfläche bieten wir eine Vielfalt an Varianten in Material, Form und Farbe.

 

In unserem Meisterbetrieb schaffen wir seit Jahren sorgfältig bearbeitete Unikate, vom schlichten Grabmal bis zur aufwändigen Grabgestaltung. Mit unserer Bildhauerkunst verleihen wir der Individualität der Verstorbenen Ausdruck.

 



informationen

Betrieb

Der 1992 gegründete Meisterbetrieb befindet sich im Ortszentrum von Rulfingen, neben der Alten Kirche und des Friedhofs. 1913 wurde das Gebäude im Jugendstil als Pfarrhaus von der Gemeinde erbaut.

tEAM

Das Team besteht aus Meister, Gesellen und Auszubildende im Steinmetz- und Bildhauerhandwerk, Helfer und Bürofachkraft. Kompetenz und Motivation prägen den Arbeitsalltag.

hIGHLIGHTS

In 25 Jahren Arbeit am Stein sind schöne und vielfältige Aufgaben von hoher Qualität gemeistert worden:  Reichenau, Wildenstein, Heuneburg, Hohentengen, Sigmaringer Gartenschau.

PRESSEBERICHTE

Regelmäßig wird in der Presse über Sanierungen von denkmalgeschützten Objekten oder von besonderen Baustellen berichtet. Es handelt sich um den Erhalt von regionalem Kultrugut.




BILDHAUERARBEITEN

Auf Grundlage von Wettbewerben aber auch in freier Gestaltung bereichern wir Plätze mit Brunnen, Sitz- und Gedenksteinen; kirchliche Räume mit Altar, Ambo und Tabernakelstele; Friedhöfe mit Gemeinschaftsgrabanlagen.


GRABMALE

Wir gestalten mit Ihnen nach Zeichnung und Model einzigartige Grabzeichen. Stilsicher in Proportionen und Inschriften erstellen wir Grabmale in modernen und historisierenden Formen in Marmor, Granit, Metall und Glas.

MAUERWERK

Geschichtsträchtiges Mauerwerk aller Epochen, von der Rekonstruktion keltischer Toranlagen über Stadtmauern bis hin zu Burgruinenmauerwerk in bizzaren Felslagen wird fachkundig dokumentiert und gesichert.

RESTAURIERUNG

Kirchen, Schlösser, Klöster und Bürgerhäuser enthalten eine Fülle von architektonischen Baudetails aus Naturstein. Wir restaurieren, rekonstruieren und ersetzen Masswerke, Gesimse, Wappen und Gewände.


Events

Durch das Jahr


Tag der offenen Tür 2018: herzlichen Dank für den wunderbaren Zuspruch. Ihr Besuch hat uns sehr gefreut!

Allerheiligen in der Gärtnerei Bosch 2018, 2019 und 2020: Unsere Grabmale waren dort zu sehen.